Verbraucherinformationen inkl. Widerrufsrecht

Verbraucherinformationen/Informationen im elektronischen Geschäftsverkehr bei Fernabsatzverträgen über den Erwerb von Rotwildfahrrädern (Bikes) und von Radfahr-Equipment (Waren) im Fernabsatz über das Hersteller-Portal http://shop.rotwild.de

 

Soweit Sie beim Besuch auf unserem Portal oder mittels anderer Fernkommunikationsmittel Bikes über Fachhändler vermittelt bekommen oder bei uns Waren bestellen, möchten wir Sie auf folgendes hinweisen:

Teil A: Allgemeiner Teil

(1)   Anbieteridentität:

ADP Engineering GmbH
Am Bauhof 5
64807 Dieburg

Telefon: +49 (60 71) 9 215 5 – 0
Fax: +49 (60 71) 9 215 5 – 25

E-Mail: info@rotwild.de

(2)   Die wesentlichen Merkmale der von uns vermittelten Bikes und angebotenen Waren sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote entnehmen Sie bitte den einzelnen Bike- und Warenbeschreibungen im Rahmen unseres Portals.

(3)   Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich
Deutsch.

(4)   Die für die Abwicklung des Vertrages zwischen Ihnen und uns benötigten Daten werden von uns gespeichert. Nach Verlassen der Bestellebene bleibt die Bestellung für Sie im Internet abrufbar, sofern Sie über Ihren Portal-Account bestellt haben. Insoweit verweisen wir ergänzend auf die Regelungen unseres Datenschutzhinweises.

(5)   Sie können diese Informationen, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen den Datenschutzhinweis sowie sämtliche anderen Informationen dieser Internetseite wie folgt ausdrucken oder in wiedergabefähiger Form speichern: Sie drucken die jeweilige Seite mit Ihrem Browser aus, indem Sie im Hauptmenü Ihres Browsers die Funktion "Drucken" wählen. Sie können die jeweilige Seite speichern, indem Sie im Hauptmenü Ihres Browsers die Funktion "Speichern unter" wählen. Darüber hinaus werden sämtliche Vertragsbestimmungen von uns gespeichert. Die Vertragsbestimmungen senden wir Ihnen auch gerne auf Wunsch per E-Mail zu.

(6)   Etwaige Eingabefehler bei Abgabe Ihrer Bestellung von Bikes und/oder Waren können Sie bei der abschließenden Bestätigung vor der Kasse erkennen und mit Hilfe der Lösch- und Änderungsfunktion vor Absendung der Bestellung jederzeit korrigieren.

(7)   Die von dem Fachhändler oder uns angegebenen Preise verstehen sich als Endpreise inklusive Steuern innerhalb der Bundesrepublik Deutschland sowie ggf. zuzüglich der angegebenen Verpackungs- und Versandkosten. Den Gesamtpreis der von Ihnen bestellten Bikes und/oder Waren inklusive aller Bestandteile können Sie vor Abschluss des Bestellvorgangs in eindeutiger Weise dem Portal entnehmen.

(8)   Etwaige Beschwerden können Sie jederzeit an uns per Brief, Fax oder E-Mail oder telefonisch während unserer Geschäftszeiten richten. Wir werden uns sonach in angemessener Zeit mit Ihnen in Verbindung setzen.

(9)   Bitte beachten Sie ergänzend die Hinweise und Informationen zur Herstellergarantie, zum Datenschutz sowie zur Verpackungsverordnung.

(10)  Speziellen und vorstehend nicht erwähnten Verhaltenskodizes unterliegen wir nicht.

 

Teil B: Bike-Intermediation

(11)  Wie Sie Teil B unserer Portal-AGB entnehmen können, versenden wir Bikes nicht direkt über den Online-Handel, sondern geben diese ausschließlich über den autorisierten Fachhandel an Sie ab. Wir vermitteln deshalb lediglich als Intermediär den Kaufvertrag über Bikes.Der Kaufvertrag über ein Bike kommt deshalb zwischen Ihnen und dem Fachhändler direkt zustande.

(12)  Bitte beachten Sie die AGB und die Verbraucherinformationen inkl. Widerrufsbelehrung Ihres ausgewiesenen Fachhändlers.

 

(13)  Die Präsentation von Bikes im Portal stellt weder ein bindendes Angebot von uns noch des von Ihnen ausgewählten Fachhändlers dar. Erst Ihre Bestellung eines Bikes ist ein bindendes Angebot im rechtlichen Sinne. Sie haben hierzu die Möglichkeit per Mausklick im Portal präsentierte Bikes auszuwählen, sich anschließend für einen im Portal ausgewiesenen Fachhändler frei zu entscheiden und sonach das Bike in Ihren Warenkorb zu legen. Solange sich das Bike in Ihrem Warenkorb befindet, haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre getroffene Auswahl bezüglich Bike und/oder Fachhändler zu erweitern, zu verändern oder zu löschen. Erst durch Anklicken des Buttons "zahlungspflichtig bestellen" auf der letzten Seite des Bestellvorgangs geben Sie ein verbindliches Kaufangebot unter separater Anerkennung der vom Fachhändler vorgegeben und abrufbaren Fachhändler-AGB ab. Im Rahmen des Bestellvorgangs wird der Kunde auch über ein ihm etwaig zustehendes Widerrufsrecht gegenüber dem Fachhändler informiert. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung als Erklärungsbote für den Fachhändler unverzüglich (Bestellbestätigung). Die Bestätigung erfolgt an die von Ihnen im Bestellformular angegebene E-Mail-Adresse.

 

Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt mit separater Auftragsbestätigung durch den Fachhändler zustande, der diese über uns als Erklärungsbote an Sie versenden lässt. Die Auftragsbestätigung enthält zudem die Fachhändler-AGB und die Verbraucherinformationen inkl. Widerrufsbelehrung sowie das Muster-Widerrufsformular des Fachhändlers in Dateiform.

(14)  Sie können wahlweise gegen Vorauskasse (Überweisung; Sofortüberweisung.de; PayPal) oder per Kreditkarte an uns bezahlen, weil wir im Auftrag des Fachhändlers den Kaufpreis einziehen (Inkasso) und ausweislich der Fachhändler-AGB zum Geldempfang bevollmächtigt sind. Sofern von uns in Abstimmung mit dem Fachhändler angeboten und dem Portal optional vorgegeben, können Sie (in der Regel nur, wenn Sie bereits Bestandskunde sind) lediglich eine Anzahlung (>/= 50%) als Vorauskasse leisten und den Restkaufpreis bei Abholung an den Fachhändler bezahlen. Die Fachhändler behalten sich vor, insbesondere bei Neukunden, eine vollständige Vorauszahlung zu verlangen.

(15)  Sofern Sie mit dem Fachhändler nichts Anderes vereinbart haben, erfolgt die Auslieferung des Bikes grundsätzlich durch Abholung des Bikes im Fachgeschäft des Fachhändlers, um Ihre erforderliche Einweisung und ggf. Anpassungen des Bikes vorzunehmen. Die Abholung des Bikes kann durch Sie in Abstimmung mit dem Fachhändler innerhalb von 14 Werktagen (Montag – Samstag, Feiertage ausgenommen) erfolgen. Dabei beginnt die Lieferfrist bei einer Zahlung per Vorkasse an dem Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags des Kunden an sein Kreditinstitut, per Kreditkarte oder auf Rechnung an dem Tag nach Vertragsschluss

Teil C: Warenerwerb

(16)  Wie Sie Teil C unserer Portal-AGB entnehmen können, stellt die Präsentation unserer eigenen Waren kein bindendes Angebot unsererseits dar. Sie haben die Möglichkeit per Mausklick zu registrieren und Waren auszuwählen und in Ihren Warenkorb zu legen. Solange sich die Waren in Ihrem Warenkorb befinden, haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre getroffene Auswahl zu erweitern, zu verändern oder zu löschen. Erst durch Anklicken des Buttons "zahlungspflichtig bestellen" auf der letzten Seite des Bestellvorgangs geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren nach § 145 BGB ab. Wir bestätigen Ihnen den Eingang der Bestellung unverzüglich (Bestellbestätigung; Statusmitteilung: Bestellung: offen). Die Bestätigung erfolgt an die von Ihnen im Bestellformular angegebene E-Mail-Adresse. Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Vertrag kommt mit unserer separaten Auftragsbestätigung (Statusmitteilung: Bestellung: In Bearbeitung) per E-Mail zustande. Die Auftragsbestätigung enthält zudem die AGB und diese Verbraucherinformationen inkl. Widerrufsbelehrung (Ziffer 20) sowie das Muster-Widerrufsformular in Dateiform.

(17)  Die Vergütung wird sofort mit Erhalt der Auftragsbestätigung fällig. Die Zahlung der Waren erfolgt wahlweise gegen Vorauskasse (Überweisung; Sofortüberweisung.de; PayPal), per Nachnahme oder per Kreditkarte. Die Lastschrift erfolgt, wenn die Ware unser Lager verlässt. Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsweisen vom Kundenstatus abhängig anzubieten.

(18)  Unsere Lieferung erfolgt innerhalb von 14 Werktagen (Montag – Freitag, Feiertage ausgenommen). Dabei beginnt die Lieferfrist bei einer Zahlung per Vorkasse an dem Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags des Kunden an sein Kreditinstitut, bei einer Bestellung per Nachnahme, per Kreditkarte oder auf Rechnung an dem Tag nach Vertragsschluss.

(19)  Die Mängelhaftung richtet sich nach den §§ 18-19 unserer Portal-AGB.

 

(20) Widerrufsrecht

      Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (ADP Engineering GmbH, Am Bauhof 5, 64807 Dieburg, Telefon: +49 (60 71) 9 215 5 – 0, Fax: +49 (60 71) 9 215 5 – 25, E-Mail: info@rotwild.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns

ADP Engineering GmbH, Am Bauhof 5, 64807 Dieburg

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

 

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

 

http://shop.rotwild.de – Betreiber: ADP Engineering GmbH

Verbraucherinformationen

Stand: 07/2014